KULTUR im FOKUS

Das Veranstaltungsformat des Spreewaldverein e.V. für Regionale Kulturakteur*innen in der LEADER-Region Spreewald-PLUS.

Maßnahme

Kulturschaffende und Kreative unserer LEADER-Region sind für eine gelungene und nachhaltige Regionalentwicklung unabdingbar! Zeit diesen Stimmen mehr Gehör zu verschaffen und die Akteur*innen verstärkt mitzunehmen. Was bewegt die regionale Kulturszene? – Hier werden aktuelle Themen gemeinsam besprochen und Lösungen gesucht. Arbeitsergebnisse zum Teilen und Nutzen werden hier zur Verfügung gestellt.

Ort: LEADER-Region Spreewald-PLUS

Umsetzung: Seit 2022 

 

Zielgruppe

Kulturschaffende, Kreative, Regionale Kulturakteur*innen der LEADER-Region Spreewald-PLUS

Ausgangssituation

Als langjähriger Erfahrungsträger im Bereich der LEADER-Regionalentwicklung unterstützt und begleitet der Spreewaldverein e.V. nachhaltige Entwicklungsansätze im ländlichen Raum bzw. in der LEADER-Region Spreewald-PLUS.

Umsetzung und Effekte

Mit dem Veranstaltungsformat „Kultur im Fokus“ bietet der Spreewaldverein e.V. Zeit und Raum und regt regelmäßig den kulturellen Austausch und die Vernetzung in der LEADER-Region Spreewald-PLUS an. Gemeinsam  werden aktuelle Themen definiert, besprochen und Lösungen gesucht. Der Spreewaldverein e.V. begleitet und vermittelt die Regionalen Kulturakteure zu Ihren Anliegen in der LEADER-Region.

Thema 2024 – Kultur und Bildung: Kulturelle Bildung verbindet Menschen und Perspektiven; sorgt für mehr Teilhabe. Was braucht es damit kulturelle Bildung auf dem Land gelingen kann? Sind Angebote für alle Menschen vor Ort zugänglich? Wie bringt man kulturelle „Experimentierräume“ in die Schulen und Bildungseinrichtungen? Kennen Bildungsträger*innen und die Kulturschaffenden ihre gegenseitigen Potenziale und schöpfen sie diese ausreichend aus? Am 22. März von 14 bis 17 Uhr im GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau bieten wir, unterstützt vom Kulturdreieck Dahme-Spreewald, Raum und Zeit um dazu ins Gespräch zu gehen. Jetzt unter info@spreewaldverein.de oder +49 3546 8426 anmelden! Hier gibt es mehr Informationen.

Thema 2023 – Kultur und Tourismus: Kultur und Tourismus gehen im Spreewald seit jeher gut zusammen. Doch haben wir alle Möglichkeiten ausgeschöpft? Wie wollen Kulturschaffende heute mit ihrem Publikum – Menschen vor Ort und Touristen – in Kontakt treten? Welche Wünsche haben Touristen heute? Kennen Kreative und Touristiker ihre gegenseitigen Potenziale und schöpfen sie diese ausreichend aus? Um diese Fragen zu diskutieren, gab der Spreewaldverein e.V. am 22. September  im Kornspeicher Straupitz Raum und Zeit, unterstützt vom Kulturellen Ankerpunkt Kulturdreieck Dahme-Spreewald.

Thema 2022 – Kultur trifft Raum: Haben wir genügend (Frei)Raum für Kultur? Wie bündeln wir unsere Ressourcen? In offenen Gesprächsrunden diskutierten und entwickelten wir gemeinsam Lösungen! Die Veranstaltung fand in Kooperation mit den kulturellen Ankerpunkten Kulturdreieck Dahme-Spreewald und Dissen am 19. November von  in der Darre Lieberose statt.

 

Fotos: © Unsplash, Kaiserbahnhof Halbe

KULTUR im FOKUS