Hauptversammlung 2016

Generationswechsel in der Vereinsführung und neuer Internetauftritt

Am 13. April trafen sich Vereinsmitglieder und Gäste zur Jahreshauptversammlung des Spreewaldvereins im Gasthaus Burglehn in Lübben. Geschäftsführer Lutz Habermann stellte seine Ausführungen zum Geschäftsbericht voran, ehe Steuerberater Martin Schultka dem Verein mit seinem Finanzbericht eine gute finanzielle und wirtschaftliche Gesamtsituation bescheinigte.

Nach der Bestätigung des Geschäfts- und Finanzberichts sprach die Versammlung dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2015 einstimmig die Entlastung aus. Lutz Habermann bedankte sich bei den Mitgliedern für die konstruktive und engagierte Unterstützung, die 2015 zum Wohle des Vereins geleistet wurde und die er auch persönlich in seiner Zeit als Geschäftsführer beim Verein erfahren konnte. So nutzte er die Gelegenheit, den Mitgliedern Melanie Kossatz als Nachfolgerin vorzustellen, die ab dem 1. Juli 2016 die Vereinsgeschäfte führen wird. Melanie Kossatz ist gebürtige Spreewälderin, 36 Jahre alt und sammelte zuvor u.a. Erfahrungen in der ländlichen Entwicklung, insbesondere bei der Unterstützung von Kommunen und Unternehmen in der Ausrichtung ihrer touristischen Entwicklung.

 

Die Mitglieder wurden anschließend über den Stand der Überarbeitung des vereinseigenen Onlineportals informiert. Den Zuschlag für die Überarbeitung erhielt die Berliner Agentur New Now. Stephan Junghanns und Mark Lehmann erläuterten den neuen Aufbau und die Funktionalität des überarbeiteten Internetauftritts, der Ende April 2016 freigeschalten wird. Die jetzt noch recht starre Webseite wird sich mit dem Neustart wesentlich frischer, interaktiver und kommunikativer präsentieren. Dafür sorgt u.a. die optimale Integration der sozialen Medien, wie Facebook, Twitter oder GOOGLE+. Die Themen und Inhalte sind übersichtlicher angeordnet, das Vereinsprofil ist schneller erkennbar. Insbesondere die Funktion des Vereins als Träger des Regionalmanagements für die Förderung des ländlichen Raumes ist wesentlich informativer gestaltet. Die Navigation ist selbsterklärend und logisch aufgebaut. Der Seitenbesucher wird schnell und sicher zu der Information geleitet, die er abrufen möchte. Erweitert wird die Webseite durch die Einrichtung eines Newsletter-Tools.

Abschließend stellte sich Melanie Kossatz den Mitgliedern selbst vor und warb für Vertrauen, auch unter Ihrer Regie den Spreewaldverein als Interessenvertreter aller Spreewälder wahrzunehmen und zu unterstützen.

Den Geschäfts- und den Finanzbericht für das Jahr 2015 finden Sie nachfolgend zum Download: