Kahnkorso 2015

17. Spreewälder Gurkenkönigspaar auf schwimmenden „Gemüsegarten“

In nun schon bewährter Gemeinschaft mit dem Lübbener Original „Gurkenpaule“ beteiligte sich der Spreewaldverein am Kahnkorso anlässlich des Lübbener Stadtfestes am 20. September 2015.

In Vorbereitung „stoppelten“ wir gemeinsam am Vortag das für die Kahndeko notwendige Frischgemüse auf den Feldern des Gemüsebaubetriebes „Spreewald“. Zum Ertrag gehörten jede Menge Senfgurken, Einleger, Kürbisse, Möhren, Zwiebeln und Weißkohlköpfe. Am Sonntagvormittag dekorierten wir gemeinsam mit dem Team von „bluming inn“ den Kahn. Mit genügend eingelegten Gurken an Bord unseres schwimmenden „Gemüsegartens“ ging die Fahrt als Nummer 38 los. Dana, die I. und Oliver, der II. grüßten als 17. Spreewälder Gurkenkönigspaar die Gäste des Lübbener Spreewaldfestes 2015.

Beide sind Sinnbild für die Gemeinschaft der Gurkenanbauer und Gurkenverarbeiter im Spreewald. Gemeinsam mit Gurkenpaule verwöhnte das Paar die Zuschauer des Kahnkorsos mit Kostproben Spreewälder Gurkendelikatessen. Der Beifall der Zuschauer entschädigte für die mühevolle und zeitaufwändige Vorbereitung. Für die Unterstützung im Vorfeld und das gute Gelingen danken wir Reinhard Mich, Roswitha Jentsch, Yvonne Liebscher mit ihrem Team und natürlich unserem Kahnfährmann.