Masterplan Wassertourismus

Masterplan naturverträglicher Wassertourismus Spree-Spreewald steht

Der vorliegende Masterplan ist das Ergebnis eines intensiven regionalen Abstimmungsprozesses basierend auf einem hohen Beteiligungsengagement vieler Akteure. Insbesondere den Teilnehmern der Steuerungsgruppe, darunter Akteure der betroffenen Landkreise, Ämter und Gemeinden, der Tourismuswirtschaft, von Vereinen und den Großschutzgebieten, sei hierfür ausdrücklich gedankt, aber auch allen anderen Akteuren, die mit Kompetenz und Engagement dazu beigetragen haben, die konzeptionellen und planerischen Grundlagen für einen naturverträglicheren Kanutourismus zu schaffen.

 

Der Masterplan ist damit ein konzeptioneller Meilenstein, dessen Wirkung und Nachhaltigkeit aber im hohen Maße davon abhängt, dass die darin formulierten Strategien und Maßnahmenschrittweise auch umgesetzt werden. Die Fertigstellung des Masterplans ist vor diesem Hintergrund lediglich ein Zwischenergebnis und keinesfalls als Projektabschluss zu verstehen. Im Gegenteil: der Masterplan bildet den Beginn eines aktiven Umsetzungsprozesses für einen naturverträglichen Wasser- Kanutourismus im Spreewald.

Gefördert wurde das LEADER-Projekt des Spreewaldverein e.V. durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg. Herzlichen Dank an das Team der PROJECT M GmbH, das den Masterplan erarbeitete und wertvolle Handlungsempfehlungen zur Umsetzung des Masterplans formulierte. Den Endbericht des Planungsbüros haben wir hier zur Einsicht bzw. zum Download bereitgestellt.