Eulenschlupf ist Projekt des Monats

ELER Projekt des Monats Januar 2012

Die ländliche Baukultur soll nicht nur erhalten bleiben, sondern auch angemessen genutzt werden. Dafür hat der Bauherr Steffen Butzeck einen Weg gefunden, indem er gekonnt einen Bogen zwischen der alten wendisch-deutschen Bautradition und den Erfordernissen modernen Wohnens gespannt hat. Heute ist die Blockbohlenscheune, die seit der Aufgabe der Landwirtschaft in den 80er Jahren leer stand und zu verfallen drohte, das Ferienhaus „Eulenschlupf“.

Wo früher Schleiereulen ihre Jungen im Dachstuhl aufzogen, wurde nach sorgsamer Restaurierung mit historischen Baumaterialien und Naturmaterialien wie Lehm, Kork oder heimischem Holz ein Ort der Ruhe und Erholung mit über 150 m2 Wohnfläche auf zwei Etagen geschaffen.

Alle Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: