Ergebnisse des sechsten Projektauswahlverfahrens

14 Projekte erhalten positives Votum für LEADER-Förderung

Lübben, 16.11.2017. Nach Abschluss des sechsten Projektauswahlverfahrens in unserer Region können insgesamt 14 Antragsteller bis zum 28. Februar 2018 einen formellen Antrag auf LEADER-Förderung für ihre Projekte beim Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung in Luckau einreichen. Grundlage dazu bilden die stattgefundenen Beratungen im Regionalbeirat sowie im Vorstand. Die folgenden neun Projekte konnten dabei innerhalb des ausgerufenen Budgets in Höhe von 500.000,- Euro (ELER-Fördermittel) berücksichtigt werden:

  1. Umbau und Erweiterung einer Bäckerei in Vetschau/Spreewald
  2. Ausbau spielpädagogischer Möglichkeiten: Reitplatz und Bewegungshalle in Vetschau/Spreewald, OT Missen
  3. Beschaffung eines Busses für den mobilen Bürgerservice, Gemeinde Heideblick
  4. Entwicklung einer Fahrradroute „Auf den Spuren der Spreewaldbahn“, interkommunales Projekt
  5. Überdachung zur Sicherung historischer Technik mit integriertem Kiosk im Freilandmuseum Lehde
  6. Errichtung einer Physiotherapie in Fürstlich Drehna
  7. Sanierung/ Rekonstruktion eines Kiosks am Branitzer Badesee
  8. Ersatzneubau einer Pension in Holzbauweise auf der Kauperinsel in Burg (Spreewald)
  9. Ergänzung des Innenausbaus im Annemarie-Schulz-Haus in Burg (Spreewald)

Zusätzlich können fünf Antragsteller im Rahmen des ländlichen Wegebaus, finanziert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Förderung der Agrarstruktur“ (Bund und Land) einen Förderantrag für ihre Projekte stellen:

  1. Ländlicher Wegebau Birkenallee, Gemeinde Kolkwitz
  2. Brückenbauwerk Hermsdorfer Mühle, Amt Schenkenländchen für Gemeinde Münchehofe
  3. Brücke über den Südumfluter im Zuge der „Schmogrower Straße“, Amt Burg (Spreewald) für Gemeinde Werben
  4. Ländlicher Wegebau zur Erschließung der Agrargenossenschaft Radensdorf e.G., Stadt Lübben (Spreewald)
  5. Ländlicher Wegebau zwischen Siegadel und Guhlen, Amt Lieberose/Oberspreewald für Gemeinde Schwielochsee