Dorfgemeinschaftshaus & Feuerwehr Laasow

Ersatzneubau an Stelle des ehemaligen Feuerwehrgebäudes.

Maßnahme

Im Vetschauer Ortsteil Laasow wurde ein ehemaliges Feuerwehrgebäude durch einen modernen Neubau ersetzt, der nun außerdem als Dorfgemeinschaftshaus genutzt wird. Die ursprünglich geplante Sanierung stellte sich als nicht realisierbar heraus, da das Bestandsgebäude erhebliche Mängel am Mauerwerk aufwies.

Ort: Stadt Vetschau/Spreewald, OT Laasow

Umsetzung: LEADER | 2016 – 2017

Zielgruppe

Einheimische Bevölkerung generationsübergreifend und Vereine.

Ausgangssituation

Für den Betrieb der örtlichen Feuerwehr in Laasow stand ein älteres Gebäude auf dem ehemaligen Gutsgelände zur Verfügung. Da es nur begrenzt möglich war, das Gebäude auf die benötigten modernen Standards umzurüsten war geplant, die benachbarte historische Scheune zu sanieren und in diesem Zuge auch ein Dorfgemeinschaftshaus zu integrieren, um eine Begegnungsstätte für die Bevölkerung und lokale Vereine zu bieten. Aufgrund von verschiedenen teils erheblichen Schäden an dem Gebäude wurde beschlossen, das Gebäude durch einen modernen und funktionalen Neubau zu ersetzen.

Umsetzung und Effekte

Durch den LEADER-geförderten Neubau des Feuerwehrgebäudes mit integriertem Dorfgemeinschaftshaus ist ein moderner Bau entstanden, der zur Wiederbelebung des Ortskerns in Laasow beiträgt. Zusätzlich zum barrierefreien Gebäude wurden die Außenanlagen gestaltet, die reichlich Platz für Feste und Kulturveranstaltungen bietet. Gleichzeitig wurde das bestehende Feuerwehrgebäude abgerissen, wodurch ein Teil der Fläche wieder entsiegelt wurde, was die Attraktivität des Ortskerns steigert.

Einen Beitrag der Lausitzer Rundschau zur feierlichen Eröffnung des Dorfgemeinschaftshauses finden Sie hier.

Weitere LEADER-Projekte aus dem Wirtschaftsraum Spreewald finden Sie hier.

Dorfgemeinschaftshaus & Feuerwehr Laasow