Weihnachtliche Köstlichkeiten und Geschenkideen aus dem Spreewald

Anregungen und Ideen für das Weihnachtsfest aus dem Spreewald

Sie sind noch total im Weihnachtsstress und hatten noch absolut keine Zeit darüber nachzudenken, wie Weihnachten dieses Jahr ablaufen soll? Vor allem die Frage – wer kommt denn jetzt alles zum Fest und was soll ich Kochen? Wir haben uns für sie bereits ein bisschen umgeschaut und können ihnen leckere Produkte und Geschenkideen ans Herz legen, die direkt aus unserer Region aus dem Spreewald kommen.

Alle Liebhaber: innen  der klassischen Weihnachtsgans können bei Familie Gullasch in Babow die Gans sogar in Bio-Qualität erwerben. Hier laufen die Gänse und Enten auf Weiden direkt auf dem Hof und werden auch dort geschlachtet. Einfach Online-Formular ausfüllen und vorbestellen.

Aber auch der Biohof Auguste in Kolkwitz bietet Bio-Gänse und Enten aus eigener Aufzucht an. Im Hofladen können sie weitere Produkte, wie Gemüse und Kräuter von der Spreewald Kräuterey, dekorative Töpferwaren oder Holzspielzeug der Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand erwerben. Damit haben sie zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen – während Sie den Weihnachtsbraten auswählen, können sie gleichzeitig die Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben zusammen sammeln. Alternativ können Sie auch den neuen Online Shop des Hofladen Auguste nutzen.

Gänse auf der Weide vom Biohof Auguste (c) Spreewaldverein e.V.

Für alle die es noch unkomplizierter möchten, bietet das Restaurant La Casa in Lübben auch den Festtagsbraten To Go an.

Damit der Wein zum Essen aus der unmittelbaren Umgebung stammt, bietet die Wolkenberg GmbH aus Cottbus Weine mit Trauben von einem Weinberg bei Drebkau an. Auch hier können Sie die passenden Weine einfach über den Online Shop  bestellen oder im ausgewählten Handel kaufen, z.B. bei Heimat und Herz  in Cottbus.

Für alle die sich lieber verwöhnen lassen wollen, lohnt sich ein Besuch im Restaurant Kaupen Nr. 6 in Burg. In besonderer Atmosphäre bietet das Restaurant ein winterliches Menü an, bei dem an der Kochmaschine, einem grünen Kachelofen mitten im Gastraum z.B. ein Drei-Gänge Menü mit Spreewälder Fischsuppe und Entenbrust zubereitet wird.

Die Wildhaltung Kuppina bietet eine Vielzahl von Bio-Zertifizierten Wildprodukten an. Neben Mufflon und Dammwild aus eigener Haltung  wird auch Schwarz-, Reh- und Rotwild portioniert angeboten.

Auch der  Landwirtschaftsbetrieb von Frank Trogisch  in Muckwar bietet Wildfleisch, aber auch Fleisch- und Wurstwaren aus Schwein und Rind an.

Wer spät dran ist und jetzt ganz viele Türchen auf einmal öffnen möchte, der kann sich noch den ausgefallenen Adventskalender der Spreewälder Senfmanufaktur im Online Shop sichern. Der Shop bietet zudem viele ausgefallene Senfkreationen, wie den Weihnachtssenf, in Bio-Qualität.

Weihnachtliche Präsentkörbe mit regionalen Köstlichkeiten können auch bei der Kanow Mühle im Online Shop geordert werden oder man schlendert direkt durch den kleinen Regionalladen mit Schauproduktion. Die Kanow Mühle bietet nicht nur eigene Öl-Produkte sondern auch eine vielfältige Auswahl weiterer regionaler Spezialitäten, wie Spreewälder Gurken g.g.A., Spreewälder Meerrettich g.g.A oder ausgefallene Honigspezialitäten vom Spreewaldbienenhof, liebevoll verpackt an.

Süßes und Hübsches gibt es im Café Schauwerk reichlich, nicht umsonst bezeichnet die Besitzerin Marie Läser das Café als Erlebniscafé. Neben besonderen Torten- und Gebäckkreationen gibt es auch selbst hergestelltes Eis in unterschiedlichen Sorten, wie Buttermilch-Feige oder Mohn-Marzipan.  Hier kann man sich auch von weihnachtlichen Geschenkideen abseits der Massenware inspirieren lassen, wie künstlerisch bemalte Emaille Tassen oder Gusseiserne Stöfchen. Der Online Shop bietet winterliche Präsentkörbe, z.B. mit selbsthergestelltem Baumkuchen und selbstgegossenen Bienenwachskerzen.

Dreierlei Stollen von der Konditorei Klinkmüller: Cranberry-Marzipan-, Baumkuchen- und klassische Butterstolle. (c) Spreewaldverein e.V.

Ist ihnen auch schon das Wasser im Munde zusammengelaufen? Sie haben noch nicht genug? Noch mehr Süßes gibt es deshalb in der Konditorei Klinkmüller. Dort finden sie eine besonders große Auswahl an Stollen. Neben Butterstollen gibt es auch ausgefallene Sorten, wie z.B. Walnuss-Orangen-Stollen oder Bratapfelstollen.

Nicht nur Essen oder Geschenke können sie regional einkaufen, sondern auch den Weihnachtsbaum. So bietet z.B. der Erdbeerhof Missen in Ströbitz Bäume zum Selberschlagen an.

Wer an Weihnachten keine Lust hat, stundenlang am Herd zu stehen, dem empfehlen wir einen klassischen Spreewälder Kartoffelsalat. Auch der Kartoffelsalat schmeckt mit regionalen Zutaten am besten.

Eine große Auswahl an Kartoffeln bieten z.B. die Spreewaldmärkte der Agrargenossenschaft  Unterspreewald e.G. und der Göritzer Agrar GmbH, oder der Bauernmarkt der BP Saßleben GmbH & Co.KG.

Hier noch das Rezept:

Klassischer Kartoffelsalat aus Lübben

850 g leicht gesalzene, gepellte, in Scheiben geschnittene Pellkartoffeln (vorwiegend festkochend)

250 g  gewürfelte Spreewälder Gurken g.g.A.

250 g gewürfelte Fleischwurst

5 EL Mayonnaise

5 EL Gurkensud

feingehackte Petersilie

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln mit den restlichen Zutaten vermengen. Gegebenenfalls noch einmal mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Guten Appetit!