19. Gurkentag mit Angebotsvielfalt

Tolle Werbung für das Spreewälder Imageprodukt

Lübben, 18.09.2017. Marktflair bestimmte die zentrale Ortslage Golßens am 12. und 13. August. Der Erlebnismarkt offerierte an knapp 150 Ständen neben dem Frische- und Gurkenmarkt viele weitere regionale und Brandenburger Spezialitäten sowie historische Arbeitsweisen. Erstmals wurde die Reparatur eines großen Gurkenfasses durch die Zimmerei Altkrüger auf dem Golßener Marktplatz demonstriert. Großer Andrang herrschte bei den Betriebsführungen, die von der Spreewaldkonserve Golßen angeboten wurden.

Spreewälder Gurkenkönigspaar
Mit der feierlichen Krönung des neuen Paares am 12. August begann für Angelique I. und Christoph I. als Spreewälder Gurkenkönigin und Spreewälder Gurkenkönig ihr einjähriges Engagement als Botschafter der Region. Sie werden bis zum 20. Gurkentag auf Messen, Empfängen und sonstigen Veranstaltungen das hohe Leistungsvermögen Spreewälder Gurkenanbauer und –verarbeiter sowie weitere Vorzüge der Region präsentieren. Angelique ist beruflich beim größten regionalen Konservenbetrieb tätig. Christoph ist als selbstständiger Landwirt auch mit dem hiesigen Gurkenanbau vertraut.

Livemusik und Angebote zum Mitmachen
Kurzweilige Bühnenprogramme mit Livemusik, Tanz und Modenschau und erstmals das Spreewälder Gurkenseminar boten die ideale Gelegenheit, den Marktrundgang für eine Kulturpause zu unterbrechen. Der Utzenberglauf bot Gelegenheit, den Sonntag sportlich aktiv zu beginnen. Kremserfahrten und Schützenwettbewerbe ergänzten das kulturelle Rahmenprogramm.

Dank gebührt
insbesondere den Mitarbeitern des Amtes Unterspreewald einschließlich Bauhof und den Freiwilligen Feuerwehren aus Golßen und Umgebung und für ihre organisatorische Unterstützung. Großes Lob gebührt den mitwirkenden Vereinen aus Golßen und Umgebung sowie die Kitas aus Golßen und Zützen, die das kulturelle Rahmenprogramm oder den Erlebnismarkt bereicherten. Und ohne die finanzielle Unterstützung seitens der Gurkenanbauer und –verarbeiter, des Landes Brandenburg, des Verbandes pro agro, der Kommunen und Landkreise sowie der Sparkasse Spree-Neiße wären die Festtage nicht zu stemmen gewesen. Auch ihnen ein herzliches Dankeschön!
Jetzt bereits vormerken – der 20. Spreewälder Gurkentag findet am 11. und 12. August 2018 statt.