17. Spreewälder Gurkentag

Festtage am 8. und 9. August 2015 in Golßen

Am zweiten Augustwochenende 2015 ist es wieder soweit! Golßen wird ein Wochenende lang zum Schaufenster für regionale und Brandenburger Spezialitäten, traditionelles Handwerk und für die kulturelle Vielfalt im Spreewald. Kern der Veranstaltung ist ein buntes Markttreiben. Der Erlebnismarkt bietet für jeden Geschmack etwas. An weit über hundert Ständen offerieren Unternehmen, Händler und Aussteller Erzeugnisse und Köstlichkeiten aus dem Spreewald und darüber hinaus aus ganz Brandenburg – allen voran Spreewälder Gurken in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Geschickte Hände demonstrieren traditionelle Handwerkstechniken. Ländliches Milieu, dörfliches Brauchtum und historische Arbeitsweisen vermitteln Heimat- und Traditionsvereine der Region.

Wer wird Spreewälder Gurkenkönigin und Gurkenkönig 2015? Mit der feierlichen Krönung des neuen Paares am 8. August wird das Geheimnis gelüftet. Gemeinsam mit Prominenten schlägt das königliche Paar das Fass mit frisch veredelten sauren Gurken der Verarbeitungssaison 2015 an. Und wer mag kann am Samstag im Spreewaldhof miterleben, wie aus den handgepflückten Einlegern die knackigen krummen Dinger mit dem verführerischen Geschmack werden. Ein unterhaltsames Bühnenprogramm auf zwei Festbühnen mit nonstop Musik, Show und Unterhaltung verleiht dem bunten Markttreiben einen charmanten Volksfestcharakter. Der Eintritt ist frei.

Die Programmhöhepunkte finden Sie hier zum Download:

Zusätzliche Veranstaltung:
Samstag 08. August, ab 14.00 Uhr: „Sommernachtstraum“

Eine Veranstaltung der Kunstausstellung aquamediale 11 im und am Schloss Golßen Höhepunkt dieser Veranstaltung ist ein Filmabend in Partnerschaft mit dem FilmFestival Cottbus. Im Vorprogramm gibt es ab 14.00 Uhr im Schloss Golßen die Präsentation der Publikation “Golßen”. Anschließend werden bis 16.30 Uhr Schlossführungen von Dr. Michael Bock angeboten. Das exklusive Kulturprogramm beginnt um 17.00 Uhr mit einem Klavierkonzert der Pianistin Gerlint Böttcher im Schloss Golßen. Das Filmprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Zunächst werden Kurzfilme und Videos der Künstlerinnen und Künstler der aquamediale 11 präsentiert.

Als Hauptfilm wird der Film SCHMITKE des tschechischen Regisseurs Štepán Altrichter gezeigt. Štepán Altrichter hat mit dem Film den Preis für den besten Debütfilm beim 24. FilmFestival Cottbus 2014 gewonnen und ist am Abend selbst zugegen. Das Kulturprogramm selbst ist kostenpflichtig und die Plätze sind in der Anzahl limitiert. Ausklingen wird der Abend ab 21.00 Uhr mit einer “elektronisch musikalischen Reise die Nacht” am Schloss Golßen.

Information und Buchung: Tel.: 03546 201316 / E-Mail: aquamediale@dahme-spreewald.de