Regionalförderung

Regionalförderung

Ergebnisse des fünften Projektauswahlverfahrens

Lübben, 11.05.2017 – Nach Abschluss des fünften Projektauswahlverfahrens in unserer Region können insgesamt 14 Projekte bis zum 31. Juli 2017 einen formellen Antrag beim Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung in Luckau einreichen. Grundlage dazu bilden die stattgefundenen Beratungen im Regionalbeirat sowie im Vorstand der LAG Spreewaldverein e.V. Die folgenden zwölf Projekte konnten dabei innerhalb des aufgerufenen Budgets in Höhe von 4,5 Mio. Euro (ELER-Fördermittel) berücksichtigt werden

Regionalförderung

Ehemaliger Rinderstall wird Veranstaltungsdomizil

Lübben, 17.04.2017 – Gisela Christl hat für die vielen Angebote auf dem eigenen Hof in Steinkirchen in der Dorfaue 2 mit dem Um- und Ausbau eines alten Rinderstalls ihren eigenen Veranstaltungsort geschaffen. Gut ein halbes Jahr seit September 2016 dauerten die Baumaßnahmen, gefördert mit finanziellen Mitteln der EU und des Landes Brandenburg aus dem LEADER-Programm.

Regionalförderung

Die Gemeinde Bestensee

Lübben, 16.03.2017 – Am nördlichen Rand unserer LEADER-Region, nur 10 km vom südlichsten Zipfel Berlins entfernt, befindet sich die amtsfreie Gemeinde Bestensee. Bestensee liegt im Landkreis Dahme-Spreewald und verfügt über 7.200 Einwohner, Tendenz steigend. Durch die gute Infrastruktur, vor allem durch die neue A13-Autobahnanbindung, ist sowohl die Hauptstadt, also auch die restliche LEADER-Region schnell mit dem Auto, der Bahn oder dem Bus erreichbar. Mit dem neuen Ortsteil Pätz umfasst das Gemeindegebiet eine Fläche von 37,48 km² (3.748 ha). Bestensee ist nicht nur die neueste, sondern auch die mit Abstand kleinste Kommune unserer LEADER-Region.

Regionalförderung

Gläsernes Konditorhandwerk in Luckau

Luckau, 15.03.2017 – Mit rund 75.000 Euro EU- und Landesmitteln aus dem Förderprogramm für die Ländliche Entwicklung hat das Brandenburger Agrarministerium über die Lokale Aktionsgruppe Spreewaldverein e.V. den Ausbau der Schaumanufaktur in der Luckauer Bäckerei und Konditorei Klinkmüller unterstützt. Insgesamt hat Bäckermeister Klinkmüller hierfür fast 220.000 Euro aufgewendet, um regionales Handwerk und regionale Produkte besser zu präsentieren.

Regionalförderung

Resümee der LEADER-Förderung 2014 – 2016

Lübben, 22.11.2016 – Bisher erhielten 30 Projekte privater und kommunaler Antragsteller eine Bewilligung von Fördermitteln. Die Projekte entsprechen einem Investitionsvolumen von insgesamt mehr als 12,5 Mio. Euro. Gefördert werden diese Projekte mit insgesamt knapp 8,5 Mio. Euro aus EU- und Landesmitteln.

Regionalförderung

Ergebnisse des vierten Projektauswahlverfahrens

Lübben, 17.11.2016 – Nach Abschluss des vierten Projektauswahlverfahrens in unserer Region können insgesamt 16 Projekte bis zum 10. Februar 2017 einen formellen Antrag beim Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung in Luckau einreichen. Grundlage dazu bilden die stattgefundenen Beratungen im Regionalbeirat sowie im Vorstand. 3,5 Mio. Euro stellte die LAG Spreewaldverein e.V. aus ihrem Budget für dieses Auswahlverfahren zur Verfügung.

Regionalförderung

Langengrassauer Turnhalle ist nun ein „Bürgerhaus“

Langengrassau, 17.11.2016 – Nach vielen schweißtreibenden Stunden wurde aus der alten Turnhalle ein Bürgerhaus für eine generationsübergreifende Mehrnutzung geschaffen und am 11. November 2016 offiziell eingeweiht. Mit Fertigstellung entstanden eine Mehrzweckhalle für Sport und Tanzveranstaltungen, ein Mehrzweckraum für die Jugend, neue Sanitäranlagen und ein Versammlungsraum für bis zu 18 Personen im Obergeschoss.

Regionalförderung

Bauern machen Heu zu Geld

Göritz, 16.03.2016 – Durch ein spezielles Vergasungsverfahren soll nicht für die Verfütterung verwendbares Heu zukünftig zur Energiegewinnung verwertet werden. Die Anlage soll eine Leistung von 200 Kilowatt erreichen.

Regionalförderung

Projektvorschläge für 3. Auswahlverfahren

Lübben, 05.02.2016 – Bis zum Ablauf der dritten Antragsfrist für die Einreichungen von LEADER- Fördervorhaben sind in der Geschäftsstelle der LAG Spreewaldverein insgesamt 73 Projektvorschläge eingegangen. Auf Grund des Antragsumfanges wurde der Bewertungstermin auf den 14. März 2016 verschoben.

Regionalförderung

3. Antragsfrist für LEADER-Förderung

Lübben, 11.12.2015 – Der Vorstand des Spreewaldverein e.V hat den 29. Januar 2016 als nächste Frist für die Einreichung von Förderprojekten festgelegt. Zu diesem Ordnungstermin werden aus dem Budget des Vereins 7,00 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Regionalförderung

Projektvorschläge für 2. Auswahlverfahren

Lübben, 20.10.2015 – 55 Projektvorschläge eingegangen. Der Regionalbeirat führt die Bewertung der Anträge am 9. November 2015 auf Grundlage der bestätigten 12 Projektauswahlkriterien durch und legt dem LAG-Vorstand am 19. November 2015 die Rankingliste zur abschließenden Entscheidung vor.

Regionalförderung

Ergebnisse des 1. Auswahlverfahrens

Lübben, 18.07.2015 – Das erste Projektauswahl-Verfahren in der neuen Förderperiode, an dem insgesamt 74 Projekte beteiligt waren, ist nach zwei Beratungen im Regionalbeirat und Vereinsvorstand abgeschlossen worden. Die 16 Projekte haben ein positives Votum erhalten.

Regionalförderung

Gelungener Erntestart 2015

Lübben (Spreewald), 18.06.2015 – Spreewälder Anbaubetriebe sichern auch 2015 zu hundert Prozent den Bedarf an Rohware für Spreewälder Gurken-Erzeugnisse. Die Ernte der berühmtesten Gurken der Welt hat begonnen.

Regionalförderung

2. Antragsfrist für LEADER-Förderung

Lübben, 13.03.2015 – Der Vorstand des Spreewaldverein e.V hat den 29. Januar 2016 als nächste Frist für die Einreichung von Förderprojekten festgelegt. Zu diesem Ordnungstermin werden aus dem Budget des Vereins 7,00 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Regionalförderung

Gutes Erntejahr für Spreewälder Gurken

Lübben, 05.11.2014 – In der Spreewaldregion sind im Jahr 2014 Spreewälder Gurken von elf Anbaubetrieben auf über 600 Hektar in bewährter Weise nach den Grundsätzen der kontrolliert integrierten Produktion bzw. im ökologischen Anbau produziert worden. Das Gesamtaufkommen liegt nach vorläufigen Angaben bei 40.500 Tonnen Gurken.

Regionalförderung

Wettbewerb zur Auswahl der Förderregionen in Brandenburg

Lübben, 03.02.2014 – Projektideen gesucht. Die lokalen Aktionsgruppen (LAG) des Landes Brandenburg beteiligen sich wiederum am Wettbewerb zur Auswahl der LEADER Regionen für die Förderperiode 2014-2020. Auch die LAG Spreewaldverein e.V. wird sich mit einer neuen regionalen Entwicklungsstrategie (RES) bewerben.

Regionalförderung

Eine Vision mit Weitblick verwirklicht sich

Lübben, 13.12.2012 – Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bemüht seit Jahren um Fördermittel aus dem Programm der ländlichen Entwicklung ILE/ LEADER für die Errichtung eines Aussichtsturmes in der Lieberoser Heide. Die geplante Maßnahme ist ein wichtiger Baustein für die Entwicklung des ehemaligen Truppenübungsplatzes Lieberose zu einer „Internationalen Naturausstellung“.

Regionalförderung

Eulenschlupf ist Projekt des Monats

Lübben, 14.02.2012 – Die ländliche Baukultur soll nicht nur erhalten bleiben, sondern auch angemessen genutzt werden. Dafür hat der Bauherr Steffen Butzeck einen Weg gefunden, indem er gekonnt einen Bogen zwischen der alten wendisch-deutschen Bautradition und den Erfordernissen modernen Wohnens gespannt hat.

Regionalförderung

50 Jahre Dorfwettbewerb

Ludwigsburg, 12.09.2011 – Jubiläumsveranstaltung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Auf Einladung des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg nahm der Spreewaldverein e.V. an der Festveranstaltung am 11. September in Ludwigsburg teil.

Regionalförderung

SPREESCOUTS

Burg, 09.06.2011 – Eine Unternehmensgründung der besonderen Art konnte der Inhaber der "Spreescouts", Herr Sebastian Zoepp, am 9. Juni seinen zahlreich erschienenen Gästen präsentieren. Er nahm diese Gelegenheit auch zum Anlass, sein Firmenprofil bekannt zu machen und sich für die finanzielle Unterstützung aus Förderprogrammen zu bedanken.

Regionalförderung

Das „Grüne Klassenzimmer“ ist eröffnet!

Heinersbrück, 26.11.2010 – Am 26. November 2010 erfolgte die offizielle Einweihung des „Grünen Klassenzimmers“ auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Heinersbrück im Wiesenweg der Gemeinde Heinersbrück. Der Ort liegt im Amt Peitz und gehört zum deutsch-sorbisch/wendischen Siedlungsgebiet.

Newsletter

Aktuelle Termine, Neue Projekte und Nachrichten aus der Region. Mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Keine Sorge. Wir verschicken keine Spam-Nachrichten :)